www.laufen-in-witten.de

Teil von WWW.ULI-SAUER.DE  Ulis Laufseiten  London Marathon  Fotoseiten  Stories  Buchtipps  Neues  Links

         sitemap  Impressum  Guter Zweck  Kontakt

Laufen in Witten: Ergebnisdienst Archiv 2020
Jan  Feb  März  April  Mai

2010  2011  2012  2013  2014  2015  2016  2017  2018  2019
2000  2001  2002  2003  2004  2005  2006  2007  2008  2009

Für Läufe mit vielen Wittener Teilnehmern: Ergebnislisten-Übersicht

Mai

nach oben

31.05.20 Essen, Bunert-Solo-Lauf
Bochum, Sonntags-Challenge

Essen  
Beim Bunert Solo Run im schönen Essener Gruga Park sind an zwei Abenden insgesamt 485 Läuferinnen und Läufer unterwegs. Ab 18:30 Uhr, nach Schließung des Parks, werden die Aktiven alle 60 Sekunden einzeln oder paarweise auf die 5km-Strecke geschickt und vom Bunert Team auf der Strecke angefeuert. Ulrich Schulze-Bergkamen (Pace Pack Runners) wird 7. gesamt und gewinnt die U23 in 17:34. Ronja-Asta Borgolte (Weltladen, Foto) wird 8. W30 in 28:03. Claudia Riesenfeld (Laufen in Witten) gewinnt als älteste Teilnehmerin die W65 in 29:49 und Uli Sauer reicht dieselbe Zeit zu Platz 2 M65. Ergebnisliste

Bochum
 
Am Pfingstsonntag melden sich 620 Teilnehmer bei der 11. Sonntags-Challenge an. Auf der Halbmarathon-Distanz kommt Thomas Kontny (TSV Herdecke) in 1:59:31 auf Platz 2 M55 vor Falko Scheitza (LGO Bo, Foto) in 2:00:46 auf Platz 3 M55. Jörg-Peter Zöllner (TSV Herdecke) absolviert 15 km in 1:27:27 und gewinnt die M65. Ergebnisliste

30.05.20 Witten

Thomas Toepper (LGO Bo, Foto) hat derart Gefallen an den Wittener Wäldern gefunden, dass er es nicht mehr unter Marathon-Distanz tun will. Er sammelt auf 42 km zwischen Hohenstein und Harkortberg rund 1400 Höhenmeter und ist nach kurzen 3:51:12 Std wieder im Ziel an der Ardeystraße. Facebook
 

24.05.20 Hagen, 7. Ballonathon
Bochum, Runnies United Run
Bochum, Sonntags-Challenge
Witten, Moonlight Lauf

Hagen 
Der 7. Ballonathon, wieder von Jan-Philipp Struck (Foto) abgesteckte 21 km, bietet die versprochenen Höhenmeter im Überfluss. Die Wittener Stammgäste sind wieder dabei: Andreas Giersberg (PV) treibt sein Kilometerkonto mit einem weiteren Marathon auf 274 km, Andreas Bremer (TT-TGW) steht jetzt bei 127 km und Marco Schönefeld (FunVorRun) bei 63 km. Mit gelaufenen 21 km debütieren Ulrike Lehmann-Goos und Burkhard Seeger (LGO Bo). Ergebnisse

Bochum 
Angie Hüpen
(BSG Springorum Bo) sucht sich diesmal für ihren wöchentlichen W65-Sieg den virtuellen Runnies United Run aus. Ihre Siegerzeit über 5 km: 33:45. Ergebnisliste

Bochum/Herdecke 
Die 10. Sonntags-Challenge hat auf den Distanzen von 5 km bis Marathon insgesamt 854 Teilnehmer. Jörg-Peter Zöllner (TSV Herdecke) wählt 15 km und siegt mit 1:26:11 in M65. Falko Scheitza (LGO Bo, Foto) geht auf einen Halbmarathon mit vielen Wittener Höhenmetern und kommt dennoch mit 2:04:36 auf Platz 3 in M55. Vor ihm rangiert Thomas Kontny (TSV Herdecke) mit 2:01:47. Ergebnisliste

Witten 
Der Moonlight Lauf sollte wie immer in Wesel stattfinden, wird aber nun at home gelaufen. 354 Teilnehmer sind über 7 km dabei, unter ihnen Ronja-Asta Borgolte (Weltladen Witten), die mit 39:11 auf Platz 7 W30 kommt. Ergebnisliste
 

17.05.20 Bochum, 9. Sonntags-Challenge
Welver, 6. Ballonathon

Bochum  
Die 9. Etappe der Lauf-Weiter-Serie nennt sich jetzt Sonntags-Challenge. Müsste das nicht dann Sunday Challenge heißen? 645 Participants sind diesmal dabei. Sinthuya Gösmann (USC Bo) gewinnt über 10 km die W30 in starken 39:48. Die 15 km legen Burkhard Seeger in 1:38:53 (5. M50) und Ulrike Lehmann-Goos in 1:40:13 (3. W50, beide LGO Bo) zurück. Ergebnisliste  

Welver
 
Der Ballonathon des unermüdlichen Organisators Jan Philipp Struck ist nach der 6. von 8 Auflagen längst zur Legende geworden. Wie immer kann man auf der liebevoll markierten Halbmarathon-Distanz so viele Runden zurücklegen, wie man möchte. Dazu hat man am Samstag und Sonntag nach Belieben Zeit. Andreas Giersberg (PV) ist zum 4. Mal dabei und liegt mit insgesamt gelaufenen 232,1 km auf Platz 7 der nun schon rund 150 Teilnehmer. Andreas Bremer (TT-TGW) hat 5 Halbmarathons und damit 105,5 km zurückgelegt. Marco Schönefeld (FunVorRun) läuft seinen 2. Halbmarathon in Folge. Die 7. Etappe findet am kommenden Wochenende in Hagen statt und verspricht reichlich Höhenmeter. Ergebnisse Anmeldung
 

16.05.20 Herdecke, Citylauf
Bochum

Herdecke  
Der 17. Herdecker Citylauf wird als individueller Solo-Lauf ausgetragen. Die Teilnehmer suchen sich die Strecke selbst aus und wählen vermutlich eine flachere Variante als die offizielle. Über 5 km wird Anne Schuler (TT-TGW) 2. W35 in starken 22:36. David Kubitzki (HGE) ist 2. U16 in 44:19. Über 10 km überzeugt Andrea Halbe (PV) als Siegerin W50 in 53:44. Ronja-Asta Borgolte (Weltladen) ist 2. W30 in 1:01:04 und Anke Libuda (Springorum Bo) wird 4. W40 in 56:03. Insgesamt sind 261 Läuferinnen und Läufer dabei. Ergebnisliste 

Bochum

Beim Break Your Limits Run läuft man so lange, wie es geht, und dann möglichst noch ein bisschen weiter. Falko Scheitza (LGO Bo, Foto) macht bei 25 km Schluss und gewinnt mit 2:28:27 die M55. Angie Hüpen (Springorum Bo) bleibt bei 5 km und gewinnt in 33:54 die W65. Ergebnisliste
 

09.05.20 Bochum, Brustkrebslauf
Drensteinfurt, Ballonathon
Witten/Bochum, Lauf-Weiter-Serie


In Gedanken dabei: Fun Vor Run macht virtuellen Brustkrebslauf
 

Witten/Bochum 
Auch der 10. Brustkrebslauf im Bochumer Stadtpark muss ausfallen. Ersatzweise rief der Veranstalter zur virtuellen Teilnahme mit Fotogrüßen auf. Die Laufgruppe Fun vor Run Witten lässt sich das nicht zweimal sagen. Angemeldet war man ohnehin. 52 Aktive zeigen ihre Solidarität mit dem Spendenlauf für das Brustzentrum Augusta Bochum. Mehr unter FunVorRun  Anke Libuda (Springorum) bringt 7,5 km in 53:34 hinter sich. Ergebnisliste


Drensteinfurt 
Zum 5. Mal lädt Laufenthusiast Jan-Philipp Struck zu seinem corona-gerechten Ballonathon ein. Auf einer markierten Strecke laufen die Teilnehmer schön getrennt zur selbst gewählten Startzeit Streckenlängen von diesmal Halbmarathon bis Ultra. Da kann Andreas Giersberg (PV) nicht fehlen. Er absolviert 84 km in 9:38:14. Mit dem  Halbmarathon in 2:15:09 begnügen sich Matthias Dix und Marco Schönefeld (beide FunVorRun). Weitere 3 Ballonathons an wechselnden Orten sind an den kommenden Wochenenden vorgesehen. Mehr Info

Witten/Bochum 
Bei der 8. Etappe der Lauf-Weiter-Serie werden 983 Teilnehmer registriert. Erste Plätze erlaufen sich über 5 km Leni Jahn (TT-TGW, 19:54, U16), Christian Dante (BSG Novitas, 18:34, M45) und Lena Röhring (TuS Bommern, 25:05, U20). Den 3. Platz gibt es für Luisa Rohde (TT-TGW, 32:57, U14). Die Bochumer entscheiden sich diesmal für 15 km. Daniela Edling wird 2. W40 in 1:19:37, Burkhard Seeger 12. M50 in 1:37:18 und Ulrike Lehmann-Goos (alle LGO) 6. W50 in 1:38:25. Ergebnisliste
 

03.05.20 Witten/Bochum
Sprockhövel

Witten/Bochum 
Die nun schon 7. Etappe der Lauf-Weiter-Serie verzeichnet 1.148 Finisher. Über 5 km kommt Ronja-Asta Borgolte (Weltladen Witten) in 28:08 auf Platz 3 W30. Angie Hüpen (BSG Springorum) erreicht Platz 2 W65 in 36:13. Auf der Halbmarathon-Distanz siegt Sven Block mit 1:36:42 in M45. Falko Scheitza (Foto) überzeugt mit 1:52:45 auf Platz 3 M55. Burkhard Seeger ist mit 2:24:49 in Sichtweite vor Ulrike Lehmann-Goos in 2:25:45 (2. W50, alle LGO Bo). Ergebnisliste

Sprockhövel   
Auch der Wings for Live Run wird natürlich solo ausgetragen. Till Schaefer (PV) rennt auf dem Bahndamm 42,7 km in starken 3:07:29. Ergebnisliste
 

April

nach oben

30.04.20 Witten/Bochum

Beim "Lauf in den Mai" können die über 2.000 Teilnehmer eine Startzeit um 20:30 oder 23:30 Uhr wählen und sich corona-gerecht einzeln auf die selbstgewählte Strecke von 5, 7,5 oder 10 km machen. Über 5 km kommt Angie Hüpen (BSG Springorum Bo) in 37:36 auf Platz 3 W65. Jörg Poerschke ist 21. M50 in 28:34, Burkhard Seeger läuft 28:37 und Ulrike Lehmann-Goos (alle LGO Bo) 29:13. Anke Libuda (Springorum) bringt 7,5 km in 53:34 hinter sich. Ergebnisliste
 

26.04.20 Bochum

Sven Block (LGO Bo) rennt seinen Hamburg-Marathon am Kemnader See mit Radbegleitung duch Thomas Krakow. Er belohnt sich für seinen Trainingsfleiß mit guten 3:13 Std.

Auch bei der 6. Auflage der Lauf-Weiter-Serie sind wieder knapp 900 Teilnehmer solo unterwegs. Leni Jahn (TT-TGW) gewinnt über 5 km die U16 in starken 19:49. Die LGO Bochum ist serienmäßig mit 5 Aktiven vertreten: Daniela Edling wird über 10 km 2. W40 in 52:58 und Ralf Münter ist 9. M50 in 48:52. Ulrike Lehmann-Goos absolviert 15 km als 2. W50 in 1:42:35, Jens Helfmeier gewinnt die M30 in 1:16:31 und Dirk Finkensiep ist 2. M60 in 1:43:11. Falko Scheitza tut es nicht unter Halbmarathon und wird 4. M55 in 2:03:03.
Ergebnisliste
 

19.04.20 Bochum, 5. Etappe Lauf weiter

Bei der 5. Etappe der Lauf-Weiter-Serie sind wieder knapp 1.000 Läuferinnen und Läufer dabei. Gut die Hälfte begnügt sich mit 5 km. Sinthuya Gösmann (USC Bo) gewinnt beim Halbmaraton die W30 in 1:29:37. Daniela Edling beweist weiter ansteigende Form mit 1:52:52 und Platz 5 W40. Jens Helfmeier kommt mit 1:58:24 auf Platz 3 M30 und Falko Scheitza wird 5. M55 in 2:02:59. Über 10 km läuft Ulrike Lehmann-Goos 1:08:51 und Burkhard Seeger 1:07:58 . Dirk Finkensiep (alle LGO Bo) absolviert 5km in 29:04 als 4. M60 und Angie Hüpen (Springorum Bo) läuft 36:08 als Siegerin W65.
Ergebnisliste
 

18.04.20 Bochum, Otterndorfer Stundenlauf

Beim virtuellen Otterndorfer Stundenlauf sind rund 200 Teilnehmer registriert. Burkhard Seeger (LGO Bo) schafft in 60 Minuten 10.120 Meter.
Ergebnisliste
 

13.04.20 Witten, Paderborner Ostersololauf

Über 9.000 Läuferinnen und Läufer sind beim Paderborner Oster-Sololauf dabei. Die Streckenlänge ist dabei frei wählbar, eine Ergebnisliste gibt es deshalb nicht. Uli Sauer (LT Stockum) rennt 10 km auf dem Rheinischen Esel in exakt 53:00. Teilnehmerliste
 

12.04.20 Bochum, Lauf weiter

Zum 4. Mal heißt es bei lauf-weiter.de "Alles wie immer, nur anders." 1123 Teilnehmer laufen wieder allein, werden aber doch gemeinsam gewertet. Für die LGO Bochum läuft Daniela Edling über 10 km in 52:13 auf Platz 6 W40. Dirk Finkensiep (LT Ümminger See) wird 5. M60 in 1:01:44. Über Halbmarathon gibt es einen 2. Platz M30 für Jens Helfmeier in 1:56:51 und einen 3. Platz M55 für Falko Scheitza in 2:05:47. Anke Libuda (Springorum/PV) gibt nach langer Verletzungspause ein vorsichtiges Comeback über 5 km in 38:34. Ergebnisliste
 

05.04.20 Witten/Bochum, Lauf weiter

Bei der 3. Auflage der Lauf-Weiter-Serie läuft man wieder solo und doch gemeinsam. Andrea Halbe (PV, Foto) wählt die 5km-Distanz und siegt in W50 mit 25:40. Uli Sauer (LT Stockum, Foto) entscheidet sich trotz fehlenden Trainings für den Halbmarathon, denn eigentlich stand heute sein 7. Berliner Halbmarathon an. Als ältester Teilnehmer über 21,1 km kann er die M65 in 2:04:20 allein für sich verbuchen. Die LGO Bochum ist mit 7 Teilnehmern vertreten. Daniela Edling läuft starke 1:53:18 als 5. W40 über Halbmarathon, Jens Helfmeier ist 7. M30 in 1:59:16. Über 10 km sind unterwegs: Markus Böttner 52:39/13. M45, Falko Scheitza 54:57/8. M55 und Jörg Poerschke 1:03:25/28. M50. Ergebnisliste
 

März

nach oben

29.03.20 Witten/Bochum

Witten/Bochum
Die wettkampffreie Zeit ist vorbei! Allein laufen - gemeinsam werten, das ist das Motto bei www.lauf-weiter.de. Hier wird der einsame Läufer wieder Teil der Laufgemeinschaft. Das geht ganz einfach: Kostenlos anmelden, die Strecke am Wettkampftag absolvieren, die selbstgestoppte Zeit online erfassen, Ergebnisliste abends aufrufen und Urkunde ausdrucken. Und das an jedem Sonntag mit Distanzen über 5, 10 und 21,1 km.
Beim 2. Corona-Sonntagslauf sind unter den 660 Teilnehmern auch 4 Wittener Debütanten von FunVorRun über 10 km dabei: Marco Schönefeld liegt vorn mit 55:30, Silke Schönefeld folgt mit 56:04 als 4. W45, Manuela und Michael Müller-Brzuska laufen 1:02:05.  Auch die Bochumer Nachbarn sind vertreten: Falko Scheitza 3. M55 in 56:00, Daniela Edling 5. W40 in 54:08 und Jörg Pörschke (alle LGO Bo) in 1:01:40. Ergebnisliste
Siehe auch: Bericht bei FunVorRun

Witten 
Zwar wissen die Läufer von FunVorRun Witten, dass Sport in der Gruppe besonders großen Spaß macht, aber natürlich halten sich alle an die auferlegten Einschränkungen aufgrund der Corona-Krise. Ein besonderer Lichtblick: Kleine, handbemalte Steine sorgen trotzdem für ein Zeichen der Verbundenheit! Eine der Läuferinnen legte jetzt an verschiedenen Stellen, die viele FunVorRun-Läufer passieren, kleine handbemalte Steine aus. Die Botschaft lautet: „Wir laufen zwar allein, aber doch gemeinsam!“

 

14.03.20 Witten, Kemnader See

Wie alle anderen Laufveranstaltungen wurde auch der für den 15.03. geplante Barcelona-Marathon abgesagt. Sebastian Lehmann macht nicht lange in Enttäuschung, sondern motiviert seine TTW-Trainingspartner, ihn auf einem privaten "Corona-Marathon" über 4 Runden um den Kemnader See zu begleiten. Die Pacemaker Simon Damm, Tim Aepfelbach, Jannis Mancini, Sebastian Krusch und Sören Smietana werden dazu mit Startnummern ausgestattet, um dem Ganzen einen offiziellen Anstrich zu geben. Angela Mancini und Jaqueline Schmitt bilden die Fangruppe und besetzen die Fahrrad-Begleitung. Das Vorhaben gelingt. Sebastian Lehmann legt die 42,195 km in persönlicher Bestzeit von 2:55:44 zurück! Das soll dann irgendwann im Sommer auf einer hoffentlich Corona-freien Grillparty gefeiert werden.
 

01.03.20 Marburg, Lahntallauf
Köln, Winterlaufserie III
Leverkusen, Rund um das Bayer-Kreuz
Miami (USA), 305 Half Marathon

Marburg  
Andreas Giersberg
(PV) legt beim 28. Lahntallauf 50 km in 4:49:05 zurück. Er wird damit 8. M55. Ergebnisliste

Köln  
Die Winterlaufserie des LSV Porz schließt mit einem Halbmarathon. Andreas Kapka (PV) ist dabei und zeigt weiter ansteigende Form. In 1:46:09 wird er 3. M60. Ergebnisliste

Leverkusen  
Beim wie immer hochklassig besetzten Lauf um das Bayer-Kreuz reichen Detlef Jandt (TT-TGW) über 10 km gute 37:20 gerade mal zu Platz 99 im Gesamtfeld. Nermin Cartilli läuft 53:10 und Ingelore Köster (beide PV) gewinnt die W75 in 1:09:50. Über 5 km wird Ulrich Schulze-Bergkamen (PPR) 9. MHK in 17:24. Der USC Bochum ist mit einem schnellen Quartett vertreten: Lennart Grote 16:36 3. gesamt, 1. U20; Julian Krampe-Winterberg 17:20; Lukas Herzberg und Julius Zachow 17:43. Ergebnisliste

Miami (USA)  
Laufen gehört auch im Urlaub dazu. Petra Ortwein (FvR, Foto) startet beim 305 Half Marathon in Miami Beach und geniesst 21 km in 2:27:55. Ergebnisliste


 

Februar

nach oben

29.02.20 Vreden, Volkslauf
Bad Salzuflen, Baukasten-Marathon

Vreden  
Bereits zum 51. Mal wird der Internationale Vredener Volkslauf ausgetragen. Über Halbmarathon kommt Thomas Blasey (RSC Ruhr-Süd) in 1:38:41 auf Platz 4 M45. Ergebnisliste

Bad Salzuflen
 
Auch der 27. Baukasten-Marathon ist mit 1.500 Meldungen wieder lange vor Anmeldeschluss ausgebucht. Die Teilnehmer können hier unterwegs über ihre Rundenzahl entscheiden und ihren Lauf bis auf 42 km ausdehnen. Jede 8km-Runde beglückt mit 120 Höhenmetern. Uli Pfalz (PV) absolviert die volle Distanz in 5:00:58 als 10. M50. Uli Sauer (LT Stockum) begnügt sich mit 26 km und kann sich nach 2:41:07 als 3. M65 platzieren. Ergebnisliste
 

23.02.20 Sevilla, Marathon
Hamm, Winterlaufserie III

Sevilla (ESP)
Der Marathon in Sevilla ist ein perfektes Pflaster für Bestzeiten. Hendrik Pfeiffer (2:10:18) und Anja Scherl (2:28:55) schaffen die Olympianorm für Tokyo. David Schönherr (PV/LSF Münster) pulverisiert seine bisherige Bestzeit und verbessert mit 2:23:03 den 36 Jahre alten Wittener Stadtrekord von Volkmar Klaaßen um mehr als 3 Minuten! Ergebnisliste

 

 

 

 

 

Hamm
Rund 700 Unentwegte trotzen beim Abschluss der Hammer Laufserie 21,1 km lang dem Regen und dem Wind. Sebastian Lehmann läuft starke 1:22:45 und wird 5. M35. Tim Aepfelbach (beide TT-TGW) scheitert mit 1:30:55 nur knapp an der 90-Minuten-Marke. Thomas Toepper (LGO Bo) gewinnt in 1:27:48 die M55 und sichert sich damit auch den Altersklassensieg in der Serienwertung.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

17.02.20 Witten

Der Lauftreff FunVorRun Witten hat seinen Anfängerkurs gestartet. Einsteiger sind weiterhin willkommen. Mehr Info unter FunVorRun
 

16.02.20 Hilden, Winterlaufserie III

Die Hildener Winterlaufserie geht heute bereits mit dem Halbmarathon zu Ende. Andreas Kapka (PV) siegt mit guten 1:47:33 in M60. Die kleine Serie schließt mit dem 10km-Lauf und dem Gesamtsieg in diesem Einzellauf durch Armin Grothe vom USC Bochum in 34:11. Ergebnisliste
 

15.02.20 Duisburg, Winterlaufserie II

Im 2. Teil der Duisburger Winterlaufserie über 15 km sind Stefan Bachmayr (1:01:51) und Anne Schuler (1:13:28) vom TTW die schnellsten Wittener. Drei Läufer der LGO Bochum bleiben unter 1 Stunde: Ristomatti Rouhiainen (58:36), Werner Schnell (58:58) und Stefan Rosenträger (59:35). Sinthuya Gösmann glänzt mit 59:58 und übernimmt die W30-Führung in der Serienwertung. Vanessa Bartsch (beide USC Bo) wird 3. W40 in 1:08:14 liegt auf Platz 2 in der Serie. Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

09.02.20 Hamm, Winterlaufserie II

Die 2. Etappe der Hammer Winterlaufserie ist schneller als Sturmtief Sabine und kann mit knapp 900 Teilnehmern rechtzeitig über die Bühne gebracht werden. Simon Damm ist schnellster Wittener in 1:00:57 vor seinem TTW-Vereinskameraden Tim Aepfelbach (1:04:13). Thomas Toepper (LGO Bo) wird in 1:02:12 3. M55, kann aber in der Serienwertung seine Führung in der Altersklasse verteidigen. Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

08.02.20 Schwelm, Laufserie Ennepe-Ruhr

Die Sieger der letztjährigen Laufserie Ennepe-Ruhr werden in würdigem Rahmen in der Sparkasse Schwelm mit Preisen und Pokalen geehrt. Für die Wertung mussten 2 Läufe aus der Auswahl Herdecker Citylauf, Schwelmer Citylauf und Herdecker Nikolauslauf absolviert werden. Die Wittener Damen vom PV-Triathlon erweisen sich als besonders erfolgreich. Andrea Halbe (W50, Foto) und Anne Heibing (W65) siegen in ihrer Altersklasse, Christiane Seubert (W60) wird zweite. Ergebnisliste  Artikel Westf. Rundschau
 

02.02.20 Hilden, Winterlaufserie II

Der 2. Teil der Winterlaufserie in Hilden führt über 15 km. Unter den 654 Teilnehmer ist auch PV-Trainer Andreas Kapka. In 1:15:20 wird er 3. M60. Ergebnisliste
 

01.02.20 Essen, Waldlaufserie II

Beim 2. Lauf der Waldlaufserie des Tusem Essen trotzen 300 Teilnehmer dem Dauerregen. Hanna Goroncy (PV) wird auf der Kurzstrecke über 4,1 km 3. U18 in 18:29. Christina Meyer (LGO Bo) läuft in 19:17 auf Platz 4 W40 und Jaqueline Meyer (TV Wat) wird 4. WHK in 23:08. Im Hauptlauf über 9,7 km gewinnt Günter Schremb in starken 46:24 wieder die M70 und sichert sich klar den Sieg in der Serienwertung. Heinz-Michael Kiphardt (beide LGO Bo) wird mit 46:22 7. M50. Ergebnisliste
 

Januar

nach oben

26.01.20 Hamm, Winterlaufserie I


Schulterschluss mit Bratwurst: LGO-Quintett in Hamm
 

Bei der 46. Auflage der traditionsreichen Hammer Laufserie werden zum Auftakt über 10 km mehr als 1000 Teilnehmer begrüßt. In dem wie immer schnellen Feld kann Vera Reuter (oV Witten) in 48:12 Platz 4 in W50 belegen. Top, töpper, Thomas! Thomas Toepper (LGO Bochum) bestätigt seine Topform mit 38:49 und dem Sieg in M50. Tim Aepfelbach (TT-TGW) ist schnellster Wittener in 40:19. Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

19.01.20 Welver, Crosslauf

Beim 8. Welver Crosslauf sind fast 200 Teilnehmer unterwegs. Über 13 km gewinnt Andreas Kapka (PV) die M60 in 1:12:19. Ergebnisliste
 

18.01.20 Haltern, Lauf um den See

Haltern  
Knapp 600 Finisher laufen ins Ziel beim 10km-Lauf um den Halterner See. Der Wittener Ulrich Schulze-Bergkamen (PPR/bunert Do) gewinnt mit 35:27 die M30 als 5. im Gesamtfeld. Sören Smietana (TT-TGW) überzeugt mit starken 37:17. Claudia Riesenfeld (LiW) gewinnt mit 1:04:28 die W65. Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn 

Duisburg  
Rund 4000 Läuferinnen und Läufer starten in die traditionsreiche Duisburger Winterlaufserie, die mit wahlweise 5 oder 10 km beginnt. Schnellster Wittener über 10 km ist Stefan Bachmayr (TT-TGW) in 40:23 vor Nils Brüchert-Pastor (PV) in 40:43. Vanessa Bartsch (USC Bo) gewinnt die W40 in 43:35. Birgit Lippold (Springorum Bo) wird über 5 km in guten 23:24 7. W50. Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Essen  
Bei der Waldlaufserie auf der Essener Margarethenhöhe sind zum Auftakt über 300 Aktive unterwegs. Günter Schremb (46:21) und Klaus Halbscheffel (47:13) erlaufen über 9,7 km einen Doppelsieg in M70 für die LGO Bochum. Über die Kurzstrecke von 4,1 km laufen Ulrike Lehmann-Goos (2. W50) und Burkhard Seeger (7. M50) gemeinsam nach 21:57 ins Ziel. Ergebnisliste
 

16.01.20 Dortmund, Nightrun

Thomas Toepper hat mit seiner Kamera-Drohne ein Video vom Nightrun der Pace Pack Runners gemacht. YouTube
 

12.01.20 Düsseldorf, NRW Senioren-Hallenmeisterschaften

Bei den NRW-Senioren-Hallenmeisterschaften wird Rolf Abels über 3000m 4. M60 in 11:58 und Peter Mäder (beide USC Bo) 7. M60 in 12:18. Ergebnisliste
 

12.01.20 Bönen, Lauf am Förderturm

Bönen 
Der 5. Lauf am Förderturm über 10 km sieht 369 Läufer/-innen im Ziel. Auf der bestenlistenfähigen und absolut flachen Strecke gewinnt Vera Reuter (o.V. Witten) in guten 47:55 die W50. TTW-Athlet Hardy Dinklage (MC Menden) kommt in 39:09 auf Platz 2 M45. PV-Trainer Andreas Kapka (Foto: Thiemann) ist mit 49:41 5. M60. Uli Sauer (LT Stockum) reichen 49:57 nur zu Platz 8 M65 und Claudia Riesenfeld (LiW) ist 5. W65 in 1:02:59. Anke Retzlik (FVR) läuft als 7. W55 58:58. Ergebnisliste

Egmond (NED)  
Die Ergebnisse des beliebten Halbmarathons in Egmond aan Zee gibt es bei MyLaps
 

05.01.20 Wesel, Hülskens-Marathon
Dortmund, Neujahrslauf am Phoenix-See

Wesel 
Der 1. Wesel-Marathon ist gleich ein voller Erfolg. Knapp 1.500 Teilnehmer melden sich für die verschiedenen Wettbewerbe, davon rund 350 für den Marathon. Birgit Schönherr-Hölscher gewinnt die W50 in 3:23:58 und ist im hochklassigen Feld der Frauen 5. gesamt. Andreas Giersberg ist bei seinem 2. Wochenendmarathon nach 4:17:50 im Ziel, Uli Pfalz (alle PV) nach 4:25:15 und Marco Schönefeld (FunVorRun) bei seinem Marathondebüt nach 4:44:18. Harald Retzlaff (Springorum Bo) läuft 4:10:58. Den Halbmarathon absolvieren Frank Blasey (PV) in 1:35:39 als 5. M45 sowie Petra Ortwein und Silke Schönefeld (FVR) gemeinsam in 2:15:16. Ergebnisliste
 


Spaßläufer: FunVorRun am Phoenixsee

Dortmund 
Mit 1.800 Teilnehmern ist der Neujahrslauf um den Phoenixsee ausgebucht. Hier darf man so viele Runden á 3,25 km laufen, wie man innerhalb von 90 min beginnen kann. Sebastian Lehmann (1:37:44) und Tim Aepfelbach (1:38:55) schaffen mit 7 Runden die längste Distanz der Wittener. Sören Smietana (alle TT-TGW) begnügt sich mit 6 Runden, kommt aber hier mit 1:18:44 auf Platz 3. Ulrich Schulze-Bergkamen (PPR) gewinnt in 47:27 die Wertung über 4 Runden. Mirella Lorenz (LGO Bochum) kann die Wertung über 3 Runden in 43:36 für sich entscheiden.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn  Video von Thomas Toepper
 

04.01.20 Dinslaken, Kartbahn-Run

Beim 1. Kartbahn-Run in Dinslaken lässt es sich Andreas Giersberg (PV) nicht nehmen, den 1. Marathon des Jahres 2020 zu absolvieren. Seine Zeit für die äußerst kurvige Indoor-/Outdoor-Strecke: 4:29:06. Über Halbmarathon wird Sven Block Gesamtzweiter in 1:39:51, Dirk Konitzer 15. in 1:50:45 und Nicole Hähnel (alle LGO Bo) 17. in 2:21:20. Ergebnisliste
 

zum Archiv: 
2010  2011  2012  2013  2014  2015  2016  2017  2018  2019
2000  2001  2002  2003  2004  2005  2006  2007  2008  2009
Ergebnislisten-Übersicht

nach oben  
Laufen-in-Witten

copyright für alle Seiten:
Uli Sauer, Witten

Kontakt  sitemap  Guter Zweck  Impressum