www.london-marathon.de - www.tourbritain.de

eine Seite von www.uli-sauer.de

sitemap  Impressum  Guter Zweck  Gästebuch  Kontakt

Weltstadt London - Tipps für Touristen

Allgemeines  Transport und Verkehr  Essen und Trinken  London Links
 


Niemand muss heute noch in London die englische Küche fürchten. Selbstverständlich gibt es alles in allen Variationen, vom Gourmet-Tempel bis zum Fast Food, von afrikanisch bis vegetarisch.

Man muss es nicht mehr betonen: London ist teuer, aber das gilt ganz besonders fürs Essen. Aber deshalb muss man nicht gleich in die Niederungen von Burger King oder Pizza Hut hinabsteigen.

Bezahlbares und gutes Essen findet man zum Beispiel in den Restaurants der Kaufhäuser, in den Restaurant-Ketten wie Pizza Express oder Strada, und auch die Cafes der kostenlosen Museen sind meist ein guter Tipp. Nicht zu vergessen: Viele Pubs bieten preiswerte und schmackhafte Mahlzeiten.

Cafes and Light Meals
Ein Tipp auch zum Eintauchen in die Londoner Kultur sind die Cafes, englisch "the caffs", nicht vergleichbar mit deutschen oder österreichischen Kaffeehäusern. Die englische Variante ist italienischen Ursprungs und bietet mit spätem Frühstück, leichtem Mittagessen und Nachmittags-Imbiss etwas für den ganzen Tag. "New Piccadilly", 8 Denman Str, und "E. Pellicci", 332 Bethnal Green Rd, sind nur zwei Orte mit klassischer Atmosphäre.

Classic Cafes  TopTen zum Besuch empfohlen
National Portrait Gallery  Restaurant und Cafe
Tate Modern  Restaurant und Cafe
Harvey Nichols  Fifth Floor
Selfridges  die Qual der Wahl

Afternoon Tea
Auf der website des Claridges Hotel heißt es: "For many, the ceremony of taking Afternoon Tea is the most civilised part of the day." Der Nachmittag zwischen 3 und 5 ist dem Engländer heilig, und auch der fremde Liebhaber englischer Lebensart sollte sich die klassische Tee-Zeremonie nicht entgehen lassen. Das volle Programm besteht aus Finger-Sandwiches, Scones mit Marmelade und gehaltvoller Sahne sowie kleinem Gebäck oder Pralinen.

Der gebotene Ort für solcherart Genuss ist ein historisches Hotel der ersten Garnitur. Reservierung ist zwingend erforderlich, und angemessene Kleidung (Jackett und Krawatte!) selbstverständlich. Nochmal Zitat Claridges: "Smart casual attire is required." Legerer geht es zu bei Fortnum & Mason und Harvey Nichols, dafür preiswerter.

Fortnum & Mason  Fountain Tea Room
Harvey Nichols  Fifth Floor
The Ritz Hotel  Reservierung erforderlich
Claridges Hotel  auch ein Klassiker
The Browns Hotel  Wiedereröffnung Herbst 2005

 

Restaurants
In den guten Restaurants geht nichts ohne Reservierung, bestimmt nicht am Freitag oder Samstag. Und noch ein Hinweis: Selbst in den Pizza-Ketten ist es nicht üblich, sich einfach an den nächsten freien Tisch zu setzen, sondern man wird gesetzt. Scheuen Sie sich aber nicht, den Katzentisch abzulehnen.

Pizza Express  Kette mit Qualität
Strada Restaurant  ebenso, fast
Cafe Rouge  gut geführte Cafe-Kette 
Tate Modern  Panorama-Restaurant (fr/sa bis 23h)
Oxo Tower  Top-Luxus mit Panoramablick
Bibendum  First Class Design and Fish
London Eating  Portal für Kritiken und Buchungen


Pubs
Im Pub hat man sich an die englischen Sitten schnell gewöhnt. Man bestellt stets an der Theke, auch das Essen, und jede Bestellung wird sofort bezahlt. Und wenn der Nachbar ein Pint ausgibt, sagt man nicht nein. Ein Pint entspricht 0,568 Liter und ist das gängige Maß für ein Bier. Dem kontinentalen Pils kommt das englische Lager am nächsten. Aber probieren Sie auch ein Bitter, das dem deutschen Altbier nahe kommt. Oft wird das Bitter (auch: Ale oder Real Ale) in Varianten mit mehr (creamy) oder weniger Schaum (smooth) ausgeschenkt.
Übrigens: Die Pubs müssen nicht mehr um 23.00 Uhr schließen, die meisten tun es dennoch.

Fancy a Pint  objektive Kritiken fast aller Pubs
Trafalgar Tavern, Greenwich  ein Klassiker direkt an der Themse
Waxy O'Connors  Eine irische (Unter-)Welt in London
Dickens Inn  schöne Lage in St. Katherine's Docks
Theakston  Brauerei-Beispiel für riesige Produkt-Palette
Strip Pubs  Wie wär's mit Table dance zum Lunch?
 

 

 

 


 

 

 


Lord Raglan,
near St. Paul's


Cock and Lion,
in Mayfair


Ye olde Cock,
Fleet Street


Audley,
in Mayfair


Leicester Arms
near Picadilly


Bunch of Grapes
Brompton Road

Weltstadt London:   Allgemeines  Transport und Verkehr  Essen und Trinken  London Links



 

Dies ist eine private,
nicht kommerzielle Seite.
Einnahmen werden ungekürzt gespendet an Sterntaler e.V.
siehe Guter Zweck


London
von Terence Conran
 


Londoner Fragmente
von Rüdiger Görner
Kenntnisreiche Streifzüge
durch die Stadtteile
 


London - Die Biographie
von Peter Ackroyd
Das Leben einer Weltstadt



A long way down
von Nick Hornby
Britischer Humor und
moderne Londoner
Lebensart (Roman)
 


London StyleCityTravel
von Phyllis Richardson
Trendige Tipps auch für den,
der London schon kennt

eine Seite von www.uli-sauer.de

sitemap  Impressum  Guter Zweck  Gästebuch  Kontakt

www.london-marathon.de - www.tourbritain.de