www.uli-sauer.de

 

home  London-Marathon  Laufen in Witten  Ulis Laufseiten  Foto-Seiten  Stories  Buchtipps   Links   Neues

 

Sitemap  Impressum  Guter Zweck  Kontakt

 


"No doubt a brain and some shoes are essential for marathon success,
although if it comes down to a choice, pick the shoes.
More people finish marathons with no brains than with no shoes."
(Don Kardong, Olympic marathon runner)


Meine Laufschuhe

Ich habe ausgelatschte Breitfüße, deshalb komm ich z.B. mit adidas nicht klar. Habe früher auch gerne Brooks gelaufen, die jetzt wieder im Kommen sind, auch New Balance bin ich gelaufen, als man im Urlaub in England noch preiswert einkaufen konnte. Die Zeiten sind lange vorbei, aber zuletzt konnte ich jedes Jahr beim New York Marathon günstig shoppen. 2 Jahrzehnte bin ich ausschließlich Asics gelaufen. Doch die Konkurrenz hat aufgeholt, und dem verschließe ich mich auch nicht. Neuerdings hab ich wieder Brooks Adrenaline in der Schuhkiste. Und 2 leichte Schuhe von Saucony für Straße und Gelände, die aber nur begrenzte Haltbarkeit zeigten.

Bei einem Jahrespensum von rund 2000 km sollten es schon 2 Paar neue Schuhe p.a. sein. Wenn man sich dann - wie ich - nur schwer von bewährten Modellen lösen kann, füllen sich allmählich die Wäschekörbe mit Laufschuhen und die private Auswahl wird immer größer.

Tipps zum Laufschuhkauf im sehr informativen WieselWeb

zur Zeit im Einsatz:

Kauf-
zeitpkt

Beschreibung

letzte Aktualisierung: 10.02.16

Asics 1000
Asics GT 2000
Asics GT 2000
Brooks Pure Flow
Saucony Ride 6
Brooks Adrenaline
Brooks Adren. GTX
Saucony Peregrine
Brooks Adrenaline NY 

11/2013
11/2014
04/2015
11/2011
11/2013
03/2015
07/2014
12/2011
11/2015

Stabiler Alltagsschuh
Stabiler Alltagsschuh
Neues Modell etwas flexibler
Leichter Wettkampfschuh bis Halbmar.
Neutraler Alltagsschuh bis 10km
Stabiler Alltagsschuh
Schützender Trailschuh mit Goretex
Sehr leichter Trailschuh mit gutem Profil
Weil er so gut ist, nochmal in schön.

Seit 10 Jahren habe ich das Glück, auf Spesen zum Marathon nach New York fahren zu können. Die Preise waren dort immer unschlagbar, doch mit dem Wertverlust des Euro sind diese Zeiten im Moment vorbei.

Ein häufig eingesetzter Alltags-schuh sollte eine Lebensdauer von etwa 1000 km haben. Bei einem leichten Wettkampfschuh darf es auch schon mal nur die Hälfte oder noch weniger sein.

Wenig eingesetzte Schuhe altern dennoch und sollten besser nach 4  Jahren aussortiert werden.

 


"We always take our shoes off for competition. So much more comfortable."
(Abebe Bikila, Ethiopia's double Olympic champion)
 

 

home  London-Marathon  Laufen in Witten  Ulis Laufseiten  Foto-Seiten  Stories  Buchtipps   Links   Neues

 

nach  oben      © 2000-2016  Uli Sauer, Witten

sitemap  Impressum  Guter Zweck  Kontakt