Teil von WWW.ULI-SAUER.DE  Laufen in Witten  Ulis Laufseiten  Stories  Foto-Seiten  Buchtipps   Neues  Links

Impressum  Kontakt  Der gute Zweck  Sitemap

english version

www.london-marathon.de

 

Sonntag, 27. April  2025, 10.00 Uhr Ortszeit   (= MESZ 11.00)

Tower Bridge (copyright Uli Sauer) The Mall (copyright Isaak Papadopoulos) Running Queen (copyright interair.de)

Hauptseite

Aktuelles
Ergebnislisten
Hall of Fame
Statistik
Karneval
Medals'n'Mottos
Stimmen und Berichte
Pro und Contra

Anmeldung
Reise-Agenturen
Bis zum Start
Auf der Strecke
Im Ziel
Offizielle letzte Hinweise
FAQ
Travelcard 
Zuschauer-Route
Marathon-Packliste
KM-Meilen-Rechner

Weltstadt London
Blog
 


Die Startnummern-Verlosung für 2025 ist gelaufen und bereits veröffentlicht. Über 840.000 wollten starten!
Veranstalter-Meldung


Ergebnisse 2024 

623 Deutsche  70 Österreichische  146 Schweizer Teilnehmer

53.881 Finisher machen den London Marathon 2024 zum aktuellen größten Marathon der Welt. Dazu kommen 2.784 virtuelle Finisher und knapp 13.000 Kinder beim Mini Marathon am Samstag.
 


Kenianischer Doppelsieg: Alexander Munyao und Peres Jepchirchir
(Foto: TCS London Marathon)

In diesem Jahr dominiert das starke Elitefrauenfeld die Schlagzeilen. Nachdem Weltrekordlerin Tigst Assefa (ETH) lange Zeit ein hohes Tempo nahe der Weltrekordzeit vorgelegt hatte, konnten ihr nur 3 Frauen noch folgen. Im Zielsprint auf der Mall hat dann Olympiasiegerin Peres Jepchirchir (KEN) mit 7 Sekunden die Nase vorn. Assefa kann Joyciline Jepkosgei knapp mit einer Sekunde auf Platz 3 verweisen. Die Siegerzeit von 2:16:16 bedeutet Weltrekord für ein reines Frauenrennen. Auch die Plätze 2 bis 4 bleiben noch unter dem 7 Jahre alten Rekord von Mary Keitany.

Bei den Männern überrascht, dass von den eingeladenen Kenianern und Äthiopiern nur 2 Favoriten durchkommen. Alexander Munyao (KEN) gewinnt letztlich sicher in 2:04:01 vor "Altmeister" Kenenisa Bekele (ETH) in 2:04:15. Bekele stellt damit einen neuen Weltrekord in der M40 auf! Erstmals seit 28 Jahren kann mit Emile Cairess (GBR) wieder ein Brite bei den Männern auf das Podium. Er wird mit 2:06:46 Dritter. Ebenfalls erstmals stehen 2 Deutsche in den Top Ten. Vielstarter Hendrik Pfeiffer kann auf Platz 7 mit 2:10:00 ein Preisgeld von 5.000 $ einstreichen und auch für Johannes Motschmann auf Platz 9 mit 2:10:39 gibt es noch 3000 $.

In der Wertung des Massenstarts belegt Jonathan Dahlke aus Leverkusen den 3. Platz mit 2:15:42.

Der 91jährige David Picksley erreicht als ältester Teilnehmer das Ziel nach 7:57:15. Noch beeindruckender ist die Siegerzeit in der M80: Stuart Mann läuft unglaubliche 3:58:19. Jeannie Rice (USA) verbessert ihren eigenen W75-Weltrekord um 5 Minuten auf sensationelle 3:33:27.

Bei den Rollis ist Marcel Hug (CH) zum vierten Mal in Serie erfolgreich. Lokalmatador David Weir finisht zum 25. Mal in Folge und ist zum 21. Mal auf dem Podium. Bei den Damen kommt es zu einem Schweizer Doppelsieg durch Catherine Debrunner und Manuela Schär.

Top Ten Damen
1 JEPCHIRCHIR, Peres (KEN) 02:16:16
2 ASSEFA, Tigst (ETH) 02:16:23
3 JEPKOSGEI, Joyciline (KEN) 2:16:24
4 ALEMU, Megertu (ETH) 02:16:34
5 KOSGEI, Brigid (KEN) 02:19:02
6 CHEPKIRUI, Sheila (KEN) 02:19:31
7 KETEMA, Tigist (ETH) 02:23:21
8 YEHUALAW, Yalemzerf (ETH) 02:23:26
9 CHEPNGETICH, Ruth (KEN) 02:24:36
10 HAILESLASE, Tsige (ETH) 02:25:03

Top Ten Herren
1 MUNYAO, Alexander Mutiso (KEN) 02:04:01
2 BEKELE, Kenenisa (ETH) 02:04:15
3 CAIRESS, Emile (GBR) 02:06:46
4 MAHAMED, Mahamed (GBR) 02:07:05
5 CHAHDI, Hassan (FRA) 02:07:30
6 TESFAY, Henok (ERI) 02:09:22
7 PFEIFFER, Hendrik (GER) 02:10:00
8 ATANAW, Kinde (ETH) 02:10:03
9 MOTSCHMANN, Johannes (GER) 02:10:39
10 SHRADER, Brian (USA) 02:10:50
 

 

Termine:
27.04.25

Anmelde-Wege
Verlosung für 2025 ist bereits geschlossen. 840.000 Bewerber registriert, davon 49% Frauen!


Externe Links
TCS London Marathon
offizielle Website

Mini London Marathon

World Marathon Majors
Serpentine Running Club
The Ever Present
Marathon-Messe
Zug- und Bremsläufer 
Runners' World UK Forum
Marathonfoto.com

Streckenplan:
PDF Karte

Dies ist eine private, nicht kommerzielle website. Alle Informationen wurden sorgfältig zusammengestellt, jedoch kann ich selbstverständlich keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen.
Alle Einnahmen gehen ungekürzt an Sterntaler e.V.  Danke an alle Inserenten. Copyright 2000-2024 für alle Seiten: Uli Sauer, Witten


Spenden-Appell  
Bitte führt Eure
Amazon-Bestellung
immer über
diese Seite durch:
Amazon für Sterntaler
DANKE
 

 
Der London-Krimi nicht nur
für Läufer,
von Finn Crawley: